Gartenweg Schiltern

Blühende Entdeckungen, private Einblicke und inspirierende Erlebnisse im Gartendorf

Der GARTENWEG Schiltern verbindet die bekannten Ausflugsziele Kittenberger Erlebnisgärten, Therapiegarten Schloss Schiltern und ARCHE NOAH Schaugarten. Neben den Kreationen der Gartenprofis blickt man unterwegs auch in das private Gartenleben im Gartendorf.

Schiltern wird auch gerne „das Gartendorf“ genannt. Warum das so ist, davon kann man sich auf dem GARTENWEG Schiltern überzeugen. 

Bekannte und geheime Gartenoasen

Der 4 km lange GARTENWEG Schiltern ist voll von wundersamen Gartenerlebnissen, versteckten Gartenzauberplätzen und fantasievollen Anregungen. Der Weg führt nicht nur zu den beliebten und bekannten Ausflugszielen Kittenberger Erlebnisgärten, ARCHE NOAH Schaugarten und Therapiegarten Schloss Schiltern, sondern auch an ganz private Plätze. Da öffnen Hobby-Gärtner ihre Tore und ermöglichen den GARTENWEG-Spaziergängern außergewöhnliche Einblicke in ihre Gartenoasen, dort lassen Handwerker und Künstler in ihre Werkstätten und Ateliers blicken und laden zur Plauderei rund um das unerschöpfliche Thema Garten. Man erfährt dabei eine Menge über unterschiedliche Garten-Philosophien, über die Arbeitsweise von Hobbygärtnern, Handwerkern und Künstlern und kann dabei vielleicht auch so manche Köstlichkeit aus Garten, Küche und Keller verkosten (telefonische Voranmeldung empfohlen).

Blühendes Schiltern und Winzerplatzl-Rast

Zu sehen gibt es immer etwas am GARTENWEG Schiltern: Da geht es vorbei an gepflegten Vorgärten, man blickt in blühende Innenhöfe von Winzerhäusern, entdeckt die historischen Gemeinschaftsgärten – sogenannte Pflanzsteigen – macht Rast am "Winzerplatzl" mitten im Weingarten und wandert durch die liebevoll restaurierte Schilterner Kellergasse. Der GARTENWEG führt auch zur Gartendorfschule Schiltern. Ein in Österreich einmaliges Projekt, bei dem die Schüler im schuleigenen Garten arbeiten und regelmäßig den ARCHE NOAH Schaugarten und die Kittenberger Erlebnisgärten besuchen.

Rosen tanzen durch Schiltern

Nicht zu übersehen entlang des GARTENWEG Schiltern sind die markanten Blumentöpfe in pink! Sie sind Teil der GARTENWEG-Inszenierung und werden immer wieder neu bepflanzt. Auf dazugehörigen Täfelchen setzen sich unterschiedliche Autoren dabei in poetischer, oft humorvoller Art mit dem jeweiligen Bepflanzungsmotto auseinander. 2021 tanzen 500 Rosen durch Schiltern und setzen damit bunt blühende Zeichen des Lebens, der Liebe und der Leidenschaft. Namentlich geben Musik und Tanz den Takt vor: Von Beethoven über Elvis bis hin zu Lambada und Twist laden die so genannten Rosen zum Tanz im Blütenmeer ein. Kleine „Stecklinge“ in den pinken Töpfen informieren über die Namensgebung und halten spannende Geschichten bereit. Dazu passend zeigt eine Outdoor-Fotoausstellung das Thema "Rose & Mensch: Eine ewige Liebe".

Wein- und Gartendorf

Und dass man nach einer GARTENWEG-Tour bei einem Heurigen landen kann, ist für ein Weindorf wie Schiltern nicht verwunderlich. Außerdem sind Wein und Traubensaft ja auch das Ergebnis von Gartenarbeit!

Nützliche Infos  
Ausgangspunkte: Kittenberger Erlebnisgärten
Laabergstraße 15, 3553 Schiltern
ARCHE NOAH Schaugarten
Obere Straße 40, 3553 Schiltern
Bepflanzungsmotto 2021: "Rosen tanzen durch Schiltern" begleitet mit Texten von Fritz Gillinger, selbständiger Autor, Werbetexter und Musiker in Langenlois
Streckenlänge: 4 km
Höhendifferenz:  90 m
Reine Gehzeit:  1 Stunde
Aufenthaltszeit: 2–3 Stunden
Geöffnet: 1. April–31. Oktober

Folder Themenwege Langenlois (deutsch/englisch) Übersichtsplan GARTENWEG Schiltern