Weinfrühling im Kamptal

Offene Kellertüren, neue Weine und viel Genuss

Am letzten Wochenende im April zeigt sich das Kamptal in bester Weinfrühlingslaune. Zwei Tage lang öffnen die Langenloiser Winzer ihre Tore und laden zur Verkostung des neuen Jahrgangs.

Immer am letzten April-Wochenende ist es soweit: Da lassen die Kamptaler Winzer nicht nur die milde Frühlingsluft in ihre Verkostungsräume und Weinkeller, sondern auch alle, die sich gerne zusammenfinden und Weinkultur genießen wollen. Es ist Kamptaler Weinfrühling!

Wie ist der neue Wein?

Für Weininteressierte ist der Kamptaler Weinfrühling eine der ersten Möglichkeiten den aktuellen Jahrgang ausgiebig zu verkosten. Wie viel Säure hat der neue Grüne Veltliner, wieviel Frucht der aktuelle Riesling? Fragen, denen man sich in den Kellergassen, Verkostungsräumlichkeiten und Winzerhöfen ausgiebig widmen kann. Natürlich werden auch die Kamptal DAC-Weine, Winzersekte und so mancher reifere Tropfen kredenzt. Auf diese Art umfangreich informiert, fällt es dann dem Weingenießer nicht schwer, den häuslichen Weinvorrat wieder aufzufüllen. Besonders praktisch: Viele der Kamptaler Weinfrühling-Betriebe bieten an diesem Wochenende ein ganz spezielles Lieferservice und erledigen den Versand ab dem Kauf von zwölf Flaschen innerhalb Österreichs gratis!

Kulinarik in Frühlingslaune

Auch die Heurigen, Gasthöfe und Restaurants geben dem Wein im Weinfrühling eine Bühne. Dort wird der neue Wein zu Heurigenschmankerln, Wirtshausklassikern und zu so manchem speziellen Weinfrühlingsmenü serviert.

Einmal zahlen, oft genießen

Um sich nach Herzenslust durch das Angebot der Kamptaler Winzer verkosten zu können, braucht es nur noch das Weinfrühling-Eintrittsband. Mit diesem „Sesam-öffne-dich“ ums Handgelenk kann man zwei Weinfrühlingstage lang ungestört genießen. Und damit der Genuss durch nichts getrübt ist, wird zum Weinfrühlings-Wochenende auch ein Shuttle-Dienst angeboten.

Alle Details unter www.kamptal.at/weinfruehling.

Nützliche Infos  
Termin: 23. und 24. April 2022, 10–18 Uhr
Veranstaltungsort: Rund 210 Weingüter im Kamptal, Kremstal und Traisental.
Eintritt: € 25,00 pro Person
Kartenverkauf: Das Eintrittsband, das an beiden Tagen und in allen drei Weinbaugebieten gültig ist, ist bei den teilnehmenden Weingütern und im Tourismusbüro Ursin Haus in Langenlois erhältlich.

 

Aktuelle Information

Wir bitten Sie, die Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 in den Weingütern zu beachten und einzuhalten.