Weinschaun beim Winzer

Verkosten, den Keller bestaunen und mit dem Winzer plaudern

Ein Weingut und den dazugehörigen Winzer hautnah kennenlernen! Das wollen die meisten Langenlois-Gäste. Dafür gibt es in Langenlois die „Weinschaun beim Winzer“-Betriebe. Sie haben an bestimmten Tagen Zeit, offene Kellertüren und ein Gläschen Wein für Sie. Garantiert!

Wer ein paar Tage in Langenlois verbringt, für den steht meist auch ein Besuch bei einem Langenloiser Winzer auf der to-do-Liste. Damit jeder Gast bei seinem Aufenthalt auch garantiert auf ein geöffnetes Weingut und einen freundlichen Empfang trifft, hat man die Aktion „Weinschaun beim Winzer“ ins Leben gerufen.

Rund 40 Winzer öffnen dafür von April bis Ende Oktober an Freitagen und Samstagen ihre Weingüter. Abwechselnd, und zwar so, dass in dieser Zeit immer mindestens ein Weingut für Besucher offen ist.

Der „Weinschaun“-Winzer führt durch den Betrieb, es geht runter in den Keller, vielleicht wird auch gleich der heurige Wein direkt aus dem Fass verkostet. Dann in den Verkostungsraum zur ausgedehnten Prüfung der Weine und zum Fachsimpeln mit dem Winzer. Wenn man schließlich seine Lieblinge herausgefunden hat, kann man sie gleich zu Ab-Hof-Preisen mitnehmen.

„Weinschaun beim Winzer“ funktioniert ganz ohne Anmeldung, einfach vorbeikommen!

Weinschaun beim Winzer
Kellerführungen & Verkostungen
Anfang April–Ende Oktober
Freitag und Samstag, 13–18 Uhr
Alle Weingüter und Termine 2021 sind hier zu finden.

Aktuelle Information:

Wir bitten Sie, die Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 im Weingut zu beachten und einzuhalten.