Mittelberg

Spitzenweine, eine besondere Kellergasse und überwältigende Ausblicke

Mittelberg hat´s in sich: Ganz schön steil geht es bergauf, bis man in der wunderbaren Weingartenlandschaft, bei der einzigartigen Kellergasse und dem idyllischen Weinort angekommen ist. Oben belohnen frisch-kühle Weine, Hauergemütlichkeit und prächtige Weitblicke.

Wer sich Mittelberg nähert, dem sticht sie sofort ins Auge: die Mittelberger Kellergasse. Recht ungewöhnlich für eine Kellergasse liegt sie da. Nicht in einem Hohlweg, sondern in 420 Metern Seehöhe auf Terrassen angelegt und dem kleinen Ort vorgelagert. Ein traumhaftes Plätzchen: Hier bei einem Glas Wein sitzen, den Weinkeller im Rücken und einen unglaublichen Weitblick übers Kamptal und noch viel weiter vor sich – das ist Erholung pur.

Höchstgelegener Weinort des Kamptales

„Höchstgelegener Weinort im Kamptal“ nennt sich Mittelberg, und der Name ist Programm: Denn die hohe Lage der Weingärten sorgt nicht nur für fantastische Ausblicke, wo immer man hier unterwegs ist. Sie ist auch für den individuellen Charakter der Mittelberger Weine verantwortlich. Denn hier oben, gleich am Rande zu den Wäldern des Waldviertels, kommt es zu großen Temperaturunterschieden. Am Tag brennt die Sonne auf die Weinhügel, und die Donau lässt mit milden Strömungen grüßen. In den Nächten setzt sich die Kühle des Waldviertels durch und sorgt für knackige Struktur und frische Kühle der Weine.

Urlaub am Winzerhof und Kellergassenfest

Genießen kann man diese Weine gleich bei den Mittelberger Winzern selbst. Einige von ihnen haben ihre Höfe auch mit gemütlichen Zimmern ausgestattet. Sehr praktisch für jene, die nach einer ausgiebigen Verkostung auch gleich in Mittelberg übernachten wollen. Legendär für Wein- und Genussfreunde ist das Kellergassenfest. Rund 15 Winzer der Kellergasse Mittelberg haben da ihre Keller geöffnet und verwöhnen ihre Gäste mit köstlichen Weinen und den unterschiedlichsten Schmankerln – von Hauergeselchtem und Blunzen über Bratwurst und Bio-Chili bis zur feinen Mehlspeise. Und auch für den Kamptaler Weinsommer lassen sich die Mittelberger einiges einfallen, zum Beispiel geführte Winzerwanderungen mit Weinverkostung in der Kellergasse.

Wald- und Weinweg

Aktive Gäste können von Mittelberg aus aufbrechen zu einer Vielzahl von Wanderungen und – E-Bike sei Dank! – auch zu Radtouren. Der anspruchsvolle 16 km lange „Wald- und Weinweg“ etwa findet in Mittelberg seinen Höhepunkt … im wahrsten Sinne des Wortes!

Sehenswertes in Mittelberg