Die erstaunliche LOISIUM WeinWelt

Faszinierende Kellertour, dem „Wunder Wein“ auf der Spur.

In der LOISIUM WeinWelt, tief unter der Erde in einem 900 Jahre alten Weinkeller, begegnen die Besucher der Seele des Weines. Die Kleinen erleben in der Zwischenzeit Abenteuer mit den Kellermäusen Frida und Fridolin.

Faszinierende Stationen

Der Unterschied könnte größer nicht sein: Während oberhalb der Erde das futuristische Eingangsgebäude der LOISIUM WeinWelt hell in der Sonne glänzt, öffnet sich einige Meter darunter ein 1,5 Kilometer langes magisches Kellerlabyrinth mit faszinierenden Stationen. Die Erwachsenen werden mittels Audioguide App von „Veltlina“, der Seele des Weines, auf dieser abwechslungsreichen und spannenden Kellertour begleitet. Geleitet von der spritzig-charmanten Weinkennerin begeben sich die Besucher auf die Spuren des Weines. Sie lauschen alten und neuen Geschichten vom Winzerdasein und von der Natur mit der sie leben, erfahren etwas über die traditionellen und die modernen Methoden der Wein- und Sektherstellung. Die WeinWelt-Besucher tauchen ein in die Jahrtausende alte Mystik des Weines und lernen das Wunder Wein mit allen Sinnen kennen. Der Spaziergang durch die 900 Jahre alten Kellergänge erweist sich als spannende, abwechslungsreiche Zeitreise durch die Welt des Weines und findet den krönenden Abschluss in der LOISIUM Vinothek, wo man mit einem Gläschen Wein oder Saft in die Praxis geht.

Spannung mit den Kellermäusen

Die Kids erleben währenddessen ein unterirdisches Abenteuer: Durch ein Missgeschick sind Frida und Fridolin, die beiden Kellermäuse, in einem verborgenen Raum in der LOISIUM WeinWelt gelandet. Jetzt können nur mehr die kleinen Besucher helfen! Denn nur wenn die Kinder das Rätselspiel lösen, können Frida und Fridolin gerettet werden.

LOISIUM WeinWelt passt immer!

Egal welches Wetter und welche Jahreszeit, ein Besuch in der ganzjährig geöffneten LOISIUM WeinWelt mit der rund 90 Minuten langen Tour geht immer! Bei Regen – schließlich ist man ist ja Meter tief unter der Erde – und bei großer Hitze, wenn der Keller mit seinen konstanten 10 Grad herrliche Abkühlung bietet.

Design-Kubus mit Sonnenterrasse und Vinothek

Auf der Kellertour erfahren die Besucher auch einiges darüber, wie US-Architekt Steven Holl mit seinem spektakulären Kubus ein Denkmal für den Wein schuf und damit internationales Aufsehen erregte. Der Design-Kubus, der am Rande von Langenlois das Bild der Stadt mitprägt, neigt sich leicht in Richtung Altstadt. Eine respektvolle „Verneigung“ des Neuen vor dem historischen Langenlois wie die Planer erläutern. Bei schönem Wetter kann man vor dem Gebäude in der WeinGartenLounge einen Kaffee genießen und dabei entspannt auf Langenlois hinunterblicken. Im Inneren des Kubus warten ein kleines Bistro und die LOISIUM Vinothek mit rund 200 Weinen aus allen Weinbaugebieten Niederösterreichs. Im Genuss.Shop deckt man sich mit regionalen Köstlichkeiten ein.
 

Nütliche Infos  
Öffnungszeiten: WeinWelt Kellerlabyrinth:
ganzjährig, Montag–Freitag 11–17 Uhr,
Samstag und Sonntag 10–17 Uhr (Einlass zu jeder halben und vollen Stunde,
erster Einlass 11.30 bzw. 10.30 Uhr, letzter Einlass 17 Uhr)

WeinWelt Vinothek und Verkostungen:
ganzjährig, Montag–Freitag 11–19 Uhr,
Samstag und Sonntag 10–19 Uhr

WeinWelt Bistro:
ganzjährig, Montag–Donnerstag 11–19 Uhr, Freitag 11–20 Uhr,
Samstag 10–20 Uhr, Sonntag 10–19 Uhr
Eintritt: € 13,50 Kellertour mit Audioguide inkl. 1 Weinprobe
€ 11,50 Kellertour mit Audioguide ohne Weinprobe