ARCHE NOAH Pflanzenfest

Ein Fixpunkt im Gartenjahr für Freunde der Vielfalt

Beim ARCHE NOAH Pflanzenfest lässt man die Vielfalt von Obst, Gemüse und Getreide hochleben. Es wird gestaunt, gekostet, gekauft und getauscht, dass es nur so eine Freude ist.

Die ARCHE NOAH hat aus dem ehemaligen Lustgarten von Schloss Schiltern mit dem barocken Pavillon einen Rettungsort für alte, bedrohte und schmackhafte Obst- und Gemüsesorten gemacht. 

Ein Gartenfest der Farben und Formen 

Jedes Jahr am 1. Mai geht es im Schaugarten der ARCHE NOAH hoch her, denn da ist das Pflanzenfest angesagt. Ein Fest der Vielfalt zu dem jährlich Tausende Besucher aus ganz Österreich pilgern. Man entdeckt begehrte Pflanzenraritäten und seltenes Saatgut, das im Handel kaum erhältlich ist und kann es auch gleich für den privaten Garten mit nach Hause nehmen. Die Vielfalt der Farben und Formen, die sich hier auftut, lässt staunen, man will riechen, schmecken, ausprobieren. Dazu gibt es jede Menge Gartenwissen, Spezialführungen und ein fröhliches Kinderprogramm.

Obst-, Gemüse- und Getreideraritäten 

Im ARCHE NOAH Schaugarten haben zwischen den Beeten, Blumenwiesen und Obstbäumen Bio-Gärtnereien und kleine Bio-Landwirtschaften aus dem ARCHE NOAH Netzwerk ihre Stände eingerichtet. Auf Schritt und Tritt stößt man hier auf Obst-, Gemüse- und Getreideraritäten: auf die Rote Rübe „Bernstein“, die Brombeere „Nessy“ oder auf Melanzani mit dem Namen „Slim Jim“. Eine einmalige Gelegenheit, nicht nur zum Einkauf, sondern auch für Fachsimpeleien mit den engagierten Gartenspezialisten. Man holt sich Tipps aus erster Hand wie und wo die Pflänzchen am besten gedeihen, wie man sie vermehrt und wie man sie schließlich genießen kann.

Tausche Steckling gegen Edelreiser

Ein Fix- und Höhepunkt des ARCHE NOAH Pflanzenfestes ist der Tauschmarkt. Da stellen mehr als 50 sogenannte ARCHE NOAH Erhalter im Hof von Schloss Schiltern, gleich gegenüber vom Schaugarten, ihre Schätze aus. Pflanzen, die sie selbst aus dem ARCHE NOAH Samenarchiv aufgezogen und zur Reife gebracht haben. So bunt und unterschiedlich die Gärten der Aussteller sind, so vielfältig auch das Angebot an den Ständen. Getauscht werden Pflanzen, Saatgut, Stecklinge und Edelreiser! Wer keine Gartenschätze zum Tausch anbieten kann, darf auch gegen Geld tauschen. 

Schloss Schiltern kennenlernen

Der ARCHE NOAH Tauschmarkt im Hof von Schloss Schiltern bietet auch die perfekte Gelegenheit, Schloss Schiltern und seine Erzeugnisse kennenzulernen. Etwa die Bio-Produkte aus der schlosseigenen Landwirtschaft oder nützliche Dinge aus der Holzwerkstatt des Psychosozialen Zentrums Schiltern. Ein Spaziergang durch den Therapiegarten Schloss Schiltern lohnt sich ebenso.

Nützliche Infos  
Termin: Die Veranstaltung findet erst 2023 wieder statt.

1. Mai 2023, 10–18 Uhr
Veranstaltungsort: ARCHE NOAH Schaugarten
Obere Straße 40, 3533 Schiltern
Eintritt: folgt
Kartenverkauf: direkt vor Ort