Menü



Inhalt:

Ein guter Boden verbirgt einzigartige Kreationen

Es braucht Monate, um einen guten Wein heranreifen zu lassen. Und einen Ort, an dem jeder Winzer seiner kreativen Selbstverwirklichung nachgehen kann. Die Langenloiser Weinkeller sind wie geschaffen dafür.

Es gibt wahrscheinlich keine Schätze in Langenlois, die besser behütet werden, als jene, die sich in den Weinkellern befinden. Denn hier werden die Weine – das wichtigste Gut jedes Winzers – komponiert und gelagert.
Zudem herrschen dort die besten klimatischen Bedingungen. Im Idealfall sind diese möglichst konstant. Nur dann kann der Wein auch wirklich den Gaumen erfreuen und etwas Besonderes werden. Neben der Temperatur sollte auch die Luftfeuchtigkeit immer gleich sein.

Es kommt aber auch darauf an, in welchem Behältnis der Wein reift. Geschieht dies in einem gasdichten Stahltank, können die Aromastoffe nicht entweichen und bleiben dem Wein erhalten. Darüber hinaus kann der Gärungsprozess ganz genau gesteuert werden. So bleibt der Wein sortentypisch, jugendlich und lebendig. Ganz im Gegensatz zum Holzfass: Dieses atmet, wodurch sich die Aromen besser entwickeln können und der Wein schließlich schneller zu seiner Reife kommt.


URSIN HAUS
Vinothek & Tourismusservice GmbH
Kamptalstraße 3
3550 Langenlois
T +43 (0)2734/2000, F DW-15
info(at)ursinhaus.at
www.ursinhaus.at
 
Öffnungszeiten:
Täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr

Zur Navigationsleiste (ALT+7)