Menü



Inhalt:

Ende April wird gefeiert

Obwohl das Wetter in Österreich gerade verrückt spielt, wird Langenlois nächste Woche den Frühling und damit viele Gäste herzlich begrüßen.

Zu drei Veranstaltungen darf herzlich eingeladen werden:

WEIN.KULTUR.LANGENLOIS

Eröffnung "Kultur in Langenloiser Höfen"

Donnerstag, 27. April 2017, 19 Uhr
Arkadensaal Langenlois, Rudolfstraße 1
(diese Veranstaltung wurde aufgrund der Wetterprognose vom Harrerhof in den Arkadensaal verlegt)

KulturLangenlois, der Weinbauverein Langenlois sowie das Ursin Haus veranstalten wieder gemeinsam die Eröffnung der Kulturreihe "Kultur in Langenloiser Höfen" und beginnen damit im Harrerhof. Dort werden die "Langenloiser Weinchampions" präsentiert. Die Gruppe Cremser Selection sorgt für die feine musikalische, der Bestsellerautor Radek Knapp für die literarische Unterhaltung.
Eröffnung: Vizebürgermeister Ing. Leopold Groiß
Begrüßung: Kulturstadträtin Mag. Brigitte Reiter
Moderation: Fritz Gillinger

Genussvoller Ausklang mit Verkostung der prämierten Spitzenweine sowie Kulinarik von "Cafe & Wein".
Ab 18.30 Uhr werden die Gäste mit einem Glas Sekt empfangen.

Vorverkauf: 25 Euro / Abendkasse: 30 Euro (inkl. 1 Glas Sekt und Kulinarik)
Karten gibt es im Kulturbüro Langenlois, Rathausstraße 4, Tel.: 02734 3450

Maibaumaufstellen am Holzplatz

Die Vorbereitungen für das Langenloiser Maibaumfest sind im Gange. Der Forstwart hat bereits einen schönen Baum im Forstgut der Stadtgemeinde Langenlois ausgesucht. Die Bauhofmitarbeiter  schlägern eine zirka 110 Jahre alte Fichte im Wald nächst dem Stausee Kronsegg. Mit zirka 25 Metern wird dann der Baum, geschmückt mit Reisiggirlanden, Kranz, Krepppapier und den Ortswappen, als Fruchtbarkeitssymbol im Monat Mai am Holzplatz dominieren.
Die Personalvertretung der Stadtgemeinde Langenlois lädt daher zum traditionellen

MAIBAUM - AUFSTELLEN 2017

am Freitag, dem 28. April 2017,
ab 18.00 Uhr auf den Langenloiser Holzplatz ein.

Mit dieser beliebten Brauchtumsveranstaltung beginnt die Saison der Feste im Freien. Begrüßen Sie an diesem Abend den Frühling mit einem unterhaltsamen Programm.
18.30 Uhr:  Stadtkapelle Langenlois
19.00 Uhr:  offizieller Festakt mit Übergabe des Maibaums an Bgm. Hubert Meisl
19.30 Uhr:  Stadtkapelle Langenlois

Bringen Sie zu diesem Fest für Groß und Klein Ihre Kinder mit. Denen bieten wir mit der Hüpfburg, Kinderschminken, T-Shirts bemalen und einer Popcorn-Ecke ebenfalls lustige Stunden! Die Gemeindebediensteten sorgen natürlich auch für das leibliche Wohl aller Gäste.

WEINFRÜHLING
Kamptal - Kremstal - Traisental

Verkostungsreigen bei 220 Winzern

Wenn die Winzer ihre Kellertüren öffnen, dann ist hoffentlich wirklich Frühling: Rund 220 Winzer aus dem Kamptal, dem Kremstal und dem Traisental laden am Samstag, 29., und Sonntag, 30. April, zur Verkostung des neuen Jahrgangs. Mit einem einzigen Ticket ist man dabei und kann die tollen Weine und die Gastfreundschaft aller Winzer genießen.
Klar, wenn Kamptal, Kremstal und Traisental ihre Weine präsentieren, dann stehen die regionstypischen Sorten im Mittelpunkt: Grüner Veltliner und Riesling Kamptal DAC, Kremstal DAC und Traisental DAC. Aber die Winzer haben für ihre Gäste am letzten Wochenende im April auch viele andere tolle Weine parat – vom Muskateller bis zum Zweigelt, von frischen Sommerweinen bis hin zu Klassikern und Raritäten.

Einmal zahlen, überall verkosten
Alles was man für die einzigartige Verkostungsreise braucht: ein „Eintrittsband“ zum Weinfrühling, das für die zweitägige Verkostungstour durch das Angebot von gleich drei Top-Weinregionen Gültigkeit hat. Wer dieses Band vorweist, kann sich am Weinfrühling-Wochenende (29./30. April, 10 bis 18 Uhr) nach Herzenslust durch die drei Weinbaugebiete kosten. Wer Lust auf mehr hat: Einige entsprechend gekennzeichnete Betriebe laden auch am 1. Mai von 10 bis 18 Uhr zur Verkostung. Erhältlich ist das Eintrittsband um € 20,– bei jedem der teilnehmenden Winzer und in den Vorverkaufsstellen in Krems, Langenlois, Herzogenburg und Traismauer. Details auf www.donau.com

Wein, Genuss, Gemütlichkeit
Dass man bei einer solch intensiven Genussreise auch einmal eine Pause von Wein und Schmankerln machen muss, versteht sich. Ist aber auch kein Problem beim Weinfrühling. Gemütliche Wanderungen auf den Spuren des Weins, etwa auf dem Schilterner Gartenweg oder dem Langenloiser Weinweg, tun gut, sind lehrreich – und machen ganz sicher Lust auf den Besuch beim nächsten Winzer. Archäologisch bedeutsame Funde lassen sich im Urzeitmuseum von Nußdorf entdecken, lohnend ist auf jeden Fall auch ein Abstecher nach Krems.
Wer bei den Winzern unbeschwert verkosten möchte, für den könnte das eigene Auto zum Hindernis werden. Besser, es gleich daheim zu lassen! Denn beim Weinfrühling bleibt man auch mit Bus, Bahn, Bike oder zu Fuß mobil. Zusätzlich sorgen die regionalen Weinfrühling-Taxis, die verschiedene Bahnhöfe und Weinfrühling-Betriebe ansteuern, für beste Verbindungen! Und das alles um nur € 2,– pro Person und Fahrt!

Alles auf einer Tourenkarte
Bewährter Begleiter bei der Genuss-Tour ist auch heuer die Weinfrühling-Tourenkarte: Eine umfangreiche Faltkarte, auf der alle 220 Weinfrühling-Winzer von Kamptal, Kremstal und Traisental eingezeichnet sind. Aber auch die Adressen von Gastronomiebetrieben und Heurigen sowie Veranstaltungstermine rund um den Weinfrühling, wichtige Infos über die drei niederösterreichischen Weinbaugebiete und Taxi-Telefonnummern sind übersichtlich verzeichnet. Zu bestellen ist die kostenlose Weinfrühling-Tourenkarte ab Anfang April unter Tel. +43 2713 300 60-60 oder urlaub(at)donau.com.

Stempeln und Kurzurlaub gewinnen
Weinfrühling-Gäste können im Zuge des Verkostungsreigens auch gewinnen: Verlost werden entspannende Kurzurlaube für zwei Personen inklusive umfangreichem Genusspaket im LOISIUM Wine & Spa Resort in Langenlois, im Weingut und Gästehaus Berger in Gedersdorf und in der Pension Schöller in Wagram ob der Traisen. Teilnehmen kann jeder, der sich am Weinfrühling-Wochenende Stempel von drei der 220 teilnehmenden Winzer holt. In jeder Weinfrühling-Tourenkarte ist ein Gewinnspielkupon zu finden.

Verkaufsstellen für Weinfrühling-Eintrittsbänder
Die Eintrittsbänder für den Weinfrühling Kamptal | Kremstal | Traisental (29./30. April 2017) sind zum Preis von nur € 20,– erhältlich bei:

Krems Tourismus
Utzstraße 1 | 3500 Krems
+43 2732 826 76 |Mo–Fr 10–18 Uhr | Sa 11–18 Uhr | So 11–16 Uhr

Ursin Haus Langenlois
Kamptalstraße 3 | 3550 Langenlois | +43 2734 20 00-0 | täglich 10–18 Uhr

Tourismusinformation Traismauer
Schloss Traismauer | Hauptplatz 1 
+43 2783 85 55 | täglich 15–19 Uhr | Sa, So und Feiertag von 10–19 Uhr

Weinstraße und Tourismus Traisental
Rathausplatz 22 | 3130 Herzogenburg
Mo–Fr 9–12 und 12.45–17 Uhr | Sa 9–12 Uhr

WEINFRÜHLING 2017
Kamptal | Kremstal | Traisental
220 Winzer | 3 Täler | 2 Tage

Sa., 29. & So., 30. April 2017, 10 bis 18 Uhr

Eintritt: € 20,–

www.kamptal.at
www.kremstal-wein.at
www.traisentalwein.at

www.donau.com

 

 

 

 

 

 

 


STADTGEMEINDE LANGENLOIS
Rathausstraße 2
3550 Langenlois
Telefon: +43 (0)2734 2101
Fax: +43 (0)2734 2101 DW 39
E-mail: stadtgemeinde(at)langenlois.gv.at
Homepage: www.langenlois.gv.at

Parteienverkehr:
Montag bis Freitag von 7.30 bis 12 Uhr
sowie
Dienstag von 13 bis 18.30 Uhr

Bürgerservicestelle:
Montag, Mittwoch, Donnerstag von 7 bis 16 Uhr
Dienstag von 7 Uhr bis 18.30 Uhr
Freitag von 7 bis 12 Uhr

Zur Navigationsleiste (ALT+7)