Menü



Inhalt:

Aber bitte mit Sahne

Bei der Veranstaltung "Aber bitte mit Sahne" am Samstag, dem 18. November 2017, begeisterte Musicalsänger André Bauer mit den „schönsten Liedern und Chansons“ von Udo Jürgens sein Publikum im Langenloiser Arkadensaal.

André Bauer ist bekannt geworden durch eine Reihe von namhafte Produktionen wie „Elisabeth“, „Mozart“, „Rebecca“, „Ich war noch niemals in New York“ und „Don Camillo und Peppone“ an den Vereinigten Bühnen Wien.
Und er ist dem regionalen Operettenpublikum nicht unbekannt. Zu sehen und zu hören war er heuer in „Die lustige Witwe“ und 2016 in der Operette „Im weißen Rössl“. Zu Langenlois hat er einen besonderen Bezug, fand er doch während der Operettenproduktion seine Liebe. Aber auch die Liebe zur Stadt Langenlois lässt hoffen, dass wir ihn bald wieder begrüßen dürfen.

Musicalsänger André Bauer begeisterte mit den „schönsten Liedern und Chansons“ von Udo Jürgens sein Publikum (Foto: Stefanie Rieger)
Bauer präsentierte während des musikalisch-biografischen Abends einen Querschnitt der Lieder von Udo Jürgens – vom titelgebenden „Aber bitte mit Sahne“ über „17 Jahr, blondes Haar“, „Anuschka“, „Griechischer Wein“ und „Ich war noch niemals in New York“ ... (Foto: Stefanie Rieger)
... bis zu „Ich weiß, was ich will“, „Ein ehrenwertes Haus“ und „Was wichtig ist“ (Foto: Stefanie Rieger).
In der Pause gab es passend zum Titel neben Wein und Brötchen Sachertorte mit Sahne! Es verwöhnte das Weingut Steinschaden.
Der Tonkünstler Klaus Gruber-Sehr verlieh der ausverkauften Veranstaltung im Arkadensaal den richtigen Ton.
Das Publikum ließ sich auch in der zweiten Hälfte vom Rhythmus mitreißen und es forderte dem Sänger am Schluss der Vorstellung drei Zugaben ab (Stefanie Rieger).



Beitrag: Kultur Langenlois


STADTGEMEINDE LANGENLOIS
Rathausstraße 2
3550 Langenlois
Telefon: +43 2734 2101
Fax: +43 2734 2101 39
E-mail: stadtgemeinde(at)langenlois.gv.at
Homepage: www.langenlois.gv.at

Parteienverkehr:
Montag bis Freitag von 7.30 bis 12 Uhr
Dienstag von 13 bis 18.30 Uhr

Bürgerservicestelle:
Montag, Mittwoch, Donnerstag von 7 bis 16 Uhr
Dienstag von 7 Uhr bis 18.30 Uhr
Freitag von 7 bis 12 Uhr

Zur Navigationsleiste (ALT+7)